Asset Publisher

AMA Biozeichen

Das Bio-Gütesiegel der Agrarmarkt Marketing Austria GmbH (AMA) GmbH ist eines der bekanntesten Marken der Branche in Österreich. Die AMA wurde mit dem EU Beitritt Östereichs gegründet und ist eine halbstaatliche Organisation. Die Grundlagen der AMA Gütesiegel ist somit gesetzlich verankert (Richtlinien des Österreichischen Lebensmittelbuches, 4. Auflage, Kapitel A8 und der VO(EG) Nr. 834/2007 i.d.g.F.).

Anwendungsbereich

Die Biozeichen der AMA werden auf Antrag an Produzenten und Verarbeiter biologischer landwirtschaftlicher Produkte vergeben.

Regeln

  • Die Nahungsmittelbestandteile müssen zu 100% biologisch produziert werden.
  • Für das Biozeichen mit Herkungsangabe (rot) müssen sämtliche beinhaltenden landwirtschaftlichen Produkte aus Österreich stammen, sofern möglich (z.B. dürfen Bananen im Yoghurt auch aus dem Ausland stammen).
  • Keine gentechnisch veränderten Organismen (GVO).
  • Für unterschiedliche Produktklassen gibt es Dokumente mit den Produktionsbestimmungen.
  • Etwa ein Viertel der vom EU Biosiegel zugelassenen Zusatzstoffe sind hier nicht erlaubt.
  • Zusätzlich zu Regeln biologischer Landwirtschaft gibt es allgemeine Qualitätskriterien.

Kontrollsystem

  • Die Kontrolle erfolgt durch zertifizierte privateKontrollstellen, die von den Landeshauptleuten bestimmt werden.
  • Stichproben der Erzeugnisse.
  • Sanktionen bei Verstößen sind Entzug der Berechtigung des Biozeichens, gegebenenfalls auch Rückzahlung von Förderungen.
Durchschnitt (0 Stimmen)