Blogs

Schönheit liegt ja im Auge des Betrachters. Manchmal auch eine Streitaxt.   Skarphedin hieb mit der Axt erneut nach Sigmund. Der trug einen dicken Leinenrock. Die Axt traf die Schulter. Skarphedin spaltete das Schulterblatt und riß die Waffe wieder an sich. Sigmund field auf die Knie, sprang aber sofort wieder auf. »Jetzt hast du dich vor mir gebeugt«,...

Being always attracted by original science fiction plots, I wanted to see that movie as early as I learned about it, which was today – better late than never. It was surely visibly and audibly impressive, even in a small theater room, and its aesthetics beyond what I expect in the genre. The cast performed in a very fine way, playing in the style on a theater stage. Settings, camera and cut...

Es ist alles so kompliziert, oder zumindest scheint es so. Das wusste Fred Sinowatz, und der wagte es sogar auszusprechen . Des Menschen Wille ist sein Himmelreich. Nun gut, das galt auch für unseren Dackel. Trotzdem, der Wille des Menschen mit seiner gestalterischen Kraft ist schon etwas besonderes. Oder auch der Wille, die gestalterische Kraft gestaltersiche Kraft sein zu lassen...

This book is a few years old, it was published 2011; nevertheless it covers two topics that were pretty dominant in the last year. One is islamic terrorism, unfortunatley the major topic for many people last year, and ransomware  — what at least was breathtaking for some of the IT crowd. So, the plot is about an IT entrepreneur, the  creator of a WoW -like MMORP game that turned...

Diese Woche am Dienstag war im Konzerthaus ein Kulturgenuss spezieller Art angesagt: Yuja Wang trifft Martin Grubing & seine Bande; Klavier spielt mit Percussion und umgekehrt. Auf Martin Grubingers Percussive Planet gibt es keine Nullachtfünfzehnaufführungen, so auch diesmal nicht. Ein Klavier und viel Zeug zu Schlagen wurde auf die Bühne gebracht; gespielt wurde Stravinsky,...

Ich gehe jetzt zur Bundespräsidentschaftswahl. Drei Gründe sprechen für den Kandidaten Hofer: Mein Opa, den ich sehr mochte, hieß Hofer. Meine Tochter zieht am liebsten die Strumpfhosen vom Hofer an. "Da Hofa" ist eines der besten Lieder, das unsere Heimat hervorgebracht hat. Nicht nur, aber auch wegen des dritten Grundes geh ich jetzt Van-der-Bellenwählen.

Bücher dieser Art gibt es so einige. Es steht auch nichts Falsches in ihnen. Geschrieben oft von ehemaligen Spitzenmanagern – nicht verwunderlich, da diese natürlich Einsicht in Wirtschaftsprozesse haben, über die man ansonsten nur spekulieren könnte. Es geht also um Kritik am System, dem politischen und wirtschaftlichen. Auch wenn man dem Inhalt zustimmt, so ist es inhaltlich doch...

J.K. Rawling's Potterism I only joined with some hesitation. But only to read the books with growing enthusiasm when started at last. The books where a fine journey from a pretty innocent children story to heavy fantasy fiction. The storyline was always exciting and surprising, the ends not disappointing. This new book is not a novel like the ones i read before but a play. It's split into...

Bei den Begriffen "Investition" und "Geschäft" wird so gut wie immer nur an die finanziellen – oder materiellen  –  Möglichkeiten gedacht. Eigentlich sind das aber die unwichtigsten Investitionen, die man als Mensch zur Wahl bekommt. Wichtigere Investitionen sind in Emtionen oder in Zeit Erstere haben den direktesten Einfluss auf das, was uns antreibt,...

Der Buchtitel weckt eine hohe Erwartung: Was wäre für die Krone der Schöpfung denn auszeichnender, als endlich einmal klar denken zu können? Einfach ist es bekanntlich nicht, und eine Denkanweisung für Klarheit liefert auch dieses Buch leider nicht. Es könnte auch heissen "Die Vermeidung unklaren Denkens", oder noch etwas präziser: "Das Aufdecken von Denkfehlern". Genau das bietet das...

Sublte irony on the topic of religion and esotericism is not an easy thing. Especially when vampires are the topic. 'You mean vampirism is like… pyramid selling?' said Agnes. (p. 221) That's one of the many gemstones to be found in this book as like in any other of the Discworld novel series I have read. For the non-native speaker these books are like a game with hidden doors —...

Viel von dem, was Europa in unseren Tagen ausmacht, wurde in dem verhältnismäßig kurzem Zeitraum von neun Monaten des Wiener Kongresses festgelegt. Trotzdem wusste ich noch wenig vom konkreten Inhalt dieses neuzeitlichen Meetingmarathons. Vor allem bekannt ist das launische “Der Kongress tanzt” . Aber das passt nicht zusammen, eine Neuordnung Europas, wie sie noch nie zuvor stattgefunden...

Peter McDonald, wurde heute im Mittagsjournal zum Vorschlag von Sozialminister Stöger, den Dienstleistungsscheck für Asylwerber zu öffnen, interviewt. Er wiederholte dabei die Bedenken von Vizekanzler Mitterlehner ( diepresse.com , derstandard.at ). Wie in der modernen Politik nun einmal üblich, wird die "Symbolik" bemüht, ein "Signal" das zu einem "Pull-Faktor" werden könnte. Auch die FPÖ...

Werbewirtschaft ist schon etwas seltsam. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich jemals auf ein Werbebanner im Browser geklickt hätte, trotzdem ist es dieses Potential, dass erst viele Angebote ermöglicht. Der Medienkonsument will die Werbung meist nicht, und doch ist sie die finanzielle Basis, die noch dazu dem Medium auch noch Ressourcen kostet. In der Kommunikation zweier Parteien ist...

Erlebnis: Ich laufe eine Siedlungsstraße hinauf, zweispurig, mit Längsparkstreifen links und rechts. Zwanzig Meter vor mir biegt ein Auto auf den Gehsteig ab, bleibt ein paar Zentimeter vor dem Einfahrtstor zum Grundstück stehen. Es ist tatsächlich alles so knapp (Grundstücksmauer rechts, geparkte Autos und Mülltonne links), dass ich stehenbleiben muss und abwarten, bis die Beifahrerin das...

Die Strudlhofstiege ist eine schöne Treppe mit vielen Stufen, und dieses ist ein schönes Buch mit vielen Seiten, über 900 sind es. 900 Seiten über das Leben der gehobenen Mittelschicht in Wien, zwischen 1910 und 1925. Über den Alltag, und ein paar kleine oder doch mittlere Abenteuer erzählt von Doderer, verwoben, zeitlich wie räumlich über eineinhalb Jahrzehnte, über die Stadt und diverse...

So schreibt Die Presse . Stur mag ja stimmen, auch wenn dieses Attribut in dem Fall vielleicht nur das überzeichnende Kokettieren mit der, ja immer noch, positiv besetzen Eigenschaft »europäisch« ist. Dieses »europäisch« ist aber von einer Qualität, das Europa nicht hilft. Er steht für europäische Eliten, für Technokratie der westlichen Welt, aber sicherlich nicht für Europas Frieden und...

Ein weiteres tierisches Glanzlicht für einen Landmenschen in Wien: Nach meiner ersten Sichtung eines Hirschkäfers überhaupt in der Großstadt habe ich nun zum erstenmal einen Fuchs in freier Wildbahn gesichtet. Auch wenn sich das Tier im Großstadturwald eher nicht so verhalten hat wie man es gelernt hat und erwarten würde — es hat wohl schon den einen oder anderen Menschen vor mir gesehen — war...

War ein schönes Spiel heute, Wales gegen Belgien. Obwohl ich von Alters her ein kleines Faible für die Belgier habe (1986 in Mexico; Jean-Marie Pfaff, Eric Gerets, Jan Ceulemans, ...) — aber so sind die Waliser auch sehr sympathische Gewinner. Vor allem da Bale mit Töchterchen die Lieblinge meines Töchterchens sind. Auch politisch eine interessante Partíe: Ein Land, das schon lange mit...

Neuer Eintrag 13. Oktober: Wir waren diese Woch Mittagessen, Lamm und Hendlflügerl. Ich war zwar noch nie in Brasilien, aber es schmeckt trotzdem danach, das Essen war wirklich wunderbar gewürzt, der frischgepresste Ananassaft wunderbar. Leider waren nur wenige Gäste, ich hoffe da kommen noch mehr — Brasilien ist schließlich ein sehr großes Land. Update am 1.7.2016: Es war...