Blogs

Investments & Deals

Bei den Begriffen "Investition" und "Geschäft" wird so gut wie immer nur an die finanziellen – oder materiellen  Möglichkeiten gedacht. Eigentlich sind das aber die unwichtigsten Investitionen, die man als Mensch zur Wahl bekommt. Wichtigere Investitionen sind in

  1. Emtionen oder in
  2. Zeit

Erstere haben den direktesten Einfluss auf das, was uns antreibt, was für uns Sinn ergibt; ich nenne es Glück. Keine Investitionen zu machen, bewusst oder unbewusst, ist Hedonismus, und man bleibt in einem sehr lokalen Maximum hängen; da die Zeit voranschreitet, wird das momentane Glücksmaximum dann wahrscheinlich tiefer und tiefer fallen – deswegen machen die meisten Menschen wohl doch Geschäfte mit ihren Emotionen.
Das heisst, verzicht auf positive Emotionen im Moment, um später mehr davon zu bekommen. Sicher nicht einfach, sicher nicht ohne Risiko. Deshalb werden Entscheidungen in denen Emotionen im Spiel sind, meist spät getroffen. Wer trennt sich schon gern von seinem Auto. :-)

Zweiteres, Investition durch Ausgeben von Zeit, trifft auch in Mark und Bein. Zeit ist unwiederbringlich, zumindest nach menschlichem Ermessen. Eine Investition in Zeit kann verschieden aussehen: Man kann Überstunden machen um mehr Geld zu haben, oder man kann über eine Sache gründlich nachdenken, um in Zukunft mehr Zeit zu haben (sehr paradox). Während ersteres oft genug ein schlechtes Geschäft ist, was die längerfristige Glücksseeligkeit betrifft, kann zweiteres sehr wirksam sein. Aber möglicherweise kurzfristiger anstrengender sein als Überstunden zu molochen. (Anmerkung: Warum Denken so sehr anstrengend ist, das frage ich mich schon lange. Das ist aber eine andere Geschichte.)

Ich wünsche allen eine Rendite wie Warren Buffet, mögen die Glücksspeicher sich füllen, auf dass man darin baden könne!

fünfeuro schein vor das gesicht gehalten

Weitere Blogeintrag

Gelesen: Die Kunst des klaren Denkens, von Rolf Dobelli

Der Buchtitel weckt eine hohe Erwartung: Was wäre für die Krone der Schöpfung denn...

Read: Harry Potter and the Cursed Child

J.K. Rawling's Potterism I only joined with some hesitation. But only to read the books with...

Kommentare hinzufügen