Blogs

Ottakring goes Brasil?

Neuer Eintrag 13. Oktober:

Wir waren diese Woch Mittagessen, Lamm und Hendlflügerl. Ich war zwar noch nie in Brasilien, aber es schmeckt trotzdem danach, das Essen war wirklich wunderbar gewürzt, der frischgepresste Ananassaft wunderbar. Leider waren nur wenige Gäste, ich hoffe da kommen noch mehr — Brasilien ist schließlich ein sehr großes Land.

Update am 1.7.2016:

Es war keine leere Versprechung: Heute hat das "Brasilienhaus" eröffnet.

Wir besuchten es gleich heute am ersten Tag zum Abendessen. Obwohl ich Brasilien leider nicht persönlich kenne, trifft das Lokal meine Vorstellungen von dem Land recht gut; die Improvisation hie und da am Eröffnungstag war da eher förderlich als hinderlich. Das Buffet war ebenso wirklich gut, die Getränkeauswahl zwar auch noch begrenzt, aber durchaus mit brasilianischem Akzent. Beim Gehen sagten wir "Auf Wiedersehen".


Update am 21.6.2016:

Nun scheint es endlich soweit zu sein.

Photo vom Fenster

Man kann es am Photo nicht gut erkennen, aber es steht zu lesen: »ab 01. Juli 2016 von 9 bis 23 Uhr«

 


Vor über einem Jahr schloss ‘unser’ Vietnamese in der Wilhelminenstraße leider seine Pforte. Seitdem war zu befürchten, dass das Lokal leer bleiben würde, ein Handyshop oder eine Sportwettenbar dort einziehen würde — ein leider gängiges Schicksal in vielen Wiener Einkaufstraßen.

Doch Anfang des Jahres konnten wir Hoffnung schöpfen: In sympathisch handgeschriebenen Worten war in den Fenstern der leerstehenden Gaststube zu lesen, dass im Februar ein brasilianisches Restaurant eröffnen würde. Hurrah!

Leider blieb die Eröffnung aus, und die Hoffnung sank. Bis jetzt:

Ottakringer Straße 43, mit brasilianischer Beflaggung.

Die Brasilianische Beflaggung lässt wieder hoffen, eine emotionale Achterbahnfahrt!

 

Weitere Blogeintrag

Bürokratieabbau Unter Tage

Bürokatrieabbau klingt gut. Ist es respektierlicherweise auch, wenn man von der Prämisse...

Fußballeuropameisterschaft der Nationen und Regionen

War ein schönes Spiel heute, Wales gegen Belgien. Obwohl ich von Alters her ein kleines Faible...

Kommentare hinzufügen