Blogs

Biographien vermitteln eine besondere Spannung beim Lesen — ausdenken kann man sich so einiges (als ob das so einfach wäre…), aber ein Leben zu leben, das Leser bei jeder Lesepause ein wenig traurig macht, das ist etwas besonderes. Oft handelt es sich bei den erfolgreichen Werken des Genre um schillernde Prominente. Die Biographien von John D. Rockefeller oder Steve Jobs sind dicke Bücher...

Es gibt einen neuen Aufreger im Netz, tatsächlich ein trauriger Fall von intellektueller Selbstentblößung. Ein junger Mann postet auf facebook unter das Bild eines jungen Mädchens einer Flüchtlingsfamilie sinngemäß, ... siehe Bericht im Kurier . Der Arbeitgeber des Lehrlings kündigt daraufhin den Lehrlingsvertrag. Der Zeitung gegenüber gibt er folgende Stellungnahme ab: "Der...

Zu Kommunikation und Konfliktmanagement (was für ein Wort) wird viel gelehrt, viel gelesen und wahrscheinlich noch mehr geschrieben. Einige Seminare habe ich schon besucht, dabei einiges geübt und sicher auch viel gelernt, bewusst und unbewusst. Die Übungen sind dabei oft nicht einfach und man fragt sich, wie man das im echten Leben umsetzen kann. Dieses Buch ist hervorragend. Die...

Über drei Attribute musste ein Rhetoriker nach Ansicht von Aristoteles verfügen, wollte er im antiken Athen das Volk auf seine Seite bringen: persönliche Integrität (Ethos), hieb- und stichfeste Argumentationskraft (Logos) sowie einen emphatischen Draht zum Publikum (Pathos). Im Athen anno 2015 scheint Letzteres auszureichen [..] So beginnt der Artikel in der heutigen Presse am...

Es kommt bisweilen vor, dass man sich zur gleichen Zeit mit zwei Themen beschäftigt, die so gar nichts miteinander zu tun haben scheinen, wo dann aber doch grundlegende Gemeinsamkeiten auffallen: Verbessern von IT Systemen mit aim42 . Bei dieser Methode zur Verbesserung von IT Architektur ist eine grundlegende Technik, das Beobachten des Systems sauber vom Bewerten von Problemen und...

Nothing less than war is the main topic of the latest Discworld novel I have read. A most delicate issue, moral hazards are anywhere. This is another book of The Watch of Ankh-Mopork. The mob of the city demands war with Klatch (Discworld's Arabia), but three wise men (with mere help from others) fight war and win peace. Those three are The Warrior: Commander Sir Samuel Vimes, head of...

Das Schätzen im (Software-)Projektgeschäft ist eine gefürchtete Disziplin. Mit einer Schätzung übernimmt man Verantwortung, für den Verkaufserfolg eines noch nicht genehmigten Projekts sowie für den (kommerziellen) Erfolg eines erteilten Auftrags. Um die Unwägbarkeiten einer Schätzung sichtbar zu machen wird in Intervallen geschätzt, getroffene Annahmen werden dokumentiert und Risiken...

Jetzt gibt es also – wieder – Violett (oder doch nur rot-blau gestreift?) im Farbenband der österreichischen Politik- und Verwaltungsfolklore, a.k.a. "Bundesländer". Schon unglaublich, wie sehr die burgenländische Regierungsbildung den öffentlichen Diskurs in diesen Tagen beherrscht. Das Spektrum reicht dabei vom Untergang der Demokratie und des Rechtsstaates, über...

Überwachung ist dieser Tage ein vieldiskutiertes Thema. Weniger durch die neuen (oder auch nicht so neuen) Erkenntnisse der Industriespionage durch die NSA und die — noch viel skandalösere — Vasallendienstleistung des BND ( Österreich klagt wegen BND-Ausspähung auf heise.de) als durch die geplante Einsichtnahme des heimatländischen Finanzamtes auf Bankkonten. Schon verständlich, geht es doch...

Das Deutsche Auswärtige Amt schreibt folgendes zum Reisen in Kirgisistan: Von Überlandfahrten bei Nacht wird abgeraten, da sie wegen teilweise sehr schlechter Straßen, Erdrutschen, dem häufig unsicheren technischen Zustand der am Verkehr teilnehmenden Fahrzeuge und dem wechselhaften Klima (Kälteeinbrüche) schwierig und gefährlich sind. Die schlechten Straßenverhältnisse landesweit...

Im Leitartikel der heutigen Presse ( “Die ÖVP genießt ihr Unterhaltungsprogramm” ) bewertet Rainer Nowak die Führung der ÖVP, insbesondere von Reinhold Mitterlehner. Viel Richtiges ist da zu lesen, von Erneuerung und Aufbruchsstimmung, deren Auswirkungen freilich erstmal hauptsächlich im wirklichen Leben noch wenig zu spüren sind. Mittendrin kommt dann was leider in Der Presse...

Kant ist nichts für verständnislose Menschen. Ich getraue mich kaum, über dieses Buch zu schreiben, so groß ist die Gefahr, unexakt und schlampig mit Begriffen umzugehen, Sein und Schein unsauber zu vermengen. Das Alter des Textes macht es auch nicht einfacher, die Worte zu verstehen; die Implikationen, die Kant als philosophischer Fachmann seiner Zeit völlig klar sind, sind ohne Übung...

Nach dem Vorschlag irgendeiner politischen Partei, Rauchen doch erst ab achtzehn Jahren zu erlauben, gibt es viele die meinen, es wäre doch seltsam, mit sechzehn wählen zu dürfen, und erst mit 18 rauchen. Indes, meine Tochter darf auch schon wählen. Mit fünfzehn Monaten. Beispielsweise, ob sie lieber Äpfel oder Birnen isst. Und manchmal hat man das ungute, undemokratische Gefühl, die...

Seite 4 der heutigen Presse Ausgabe: " Putins Propaganda-Walze ". Die Ukrainekrise ist einer der Reibesteine des etablierten Journalismus mit seiner Leserschaft. Da wird von wirren Verschwörungstheoretikern, Trollen, bezahlten Kampfpostern auf der einen Seite, von der Lügenpresse und Mainstream ohne Recherche auf der anderen Seite geschimpft. Was die Mehrheit der Menschen von den Medien...

Gerade auf Twitter gesehen, es gibt eine "Liberale Tafelrunde" — wie schön, unser Land kann jede liberale Regung gut brauchen. Erster Artikel , Thema Quotenregelungen, ein sehr emotionales Thema. Erster Absatz des Artikels: Quotenregelungen. Der Inbegriff einer bevormundenden, alles regulierenden Instanz. Das perfekte Feindbild – und ein Teil der Liberalen spuckt Gift und Galle über die...

Seit zwei Jahren ziert unser Wohnzimmer ein RaspPi als Media Center. Anfangs nur als Spielerei ist mit dem Aufspielen von openELEC tatsächlich ein sinnvolles Gerät draus geworden: Bilder und Musik vom Server, Videos von der Festplatte (CD-Sammlung und DVD Stapel digitalisiert), YouTube und andere Videoplattformen — alles in einer schönen Oberfläche. Und seit heute ist ein Raspi Modell 2...

… titelt heute die Presse. Der Staat hätte sie nie aufnehmen sollen. Für den Kapitalstandort Österreich wird dieser Schritt ein schwerer Schlag sein, meint ein Mitarbeiter einer großen Investmentbank. Niemand werde in Zukunft auch nur einen Cent mehr bezahlen, wenn eine Anleihe in Österreich durch eine Landeshaftung garantiert ist. ( diepresse.com ) Gut so. Damit wird unsere...

Die SPÖ hat beschlossen, nach vielen Jahren der indirekten Einflussnahme auf den Wohnbau in Wien wieder selbst zu agieren. Anstatt Förderungen von Genossenschaftswohnungen wird laut Plan in Favoriten ein "Gemeindebau Neu" im Eigentum der Stadt entstehen. " Die SPÖ führt ihr neuer Weg tief zurück in die Vergangenheit " meint dazu Dieter Neuwirth in der Presse. Muss ja nicht was schlimmes...

Bei der Steuerreform herrscht Stillstand – vor allem was die Ausgabenseite betrifft, ist von der Regierung nichts zu hören. Ärgerlich genug; dafür gehen die Wellen hoch beim Thema Steuereinnahmen. Eine sehr interessante Debatte ergibt sich dabei aus den Begriffsdefinitionen rund um "Vermögenssteuern", vor allem bei der Erbschaftssteuer: "Nennen wir das Kind beim Namen!" titelte heute...

Läuft zur Zeit auf ARTE: Ein Interview mit dem Wirtschaftswissenschafter Heiner Flassbeck. Das Hauptthema ist, wie meist wenn es um europäische Finanzpolitik seit 2008 geht, die Frage, sollen die Staaten sparen oder investieren. Durch die Wahl von Syriza in Griechenland scheint nun zweiteres, das Ende der Sparpolitik, oder Austeritätspolitik, wie sie auch genannt wird, wieder Aufwind zu...