Blogs

Zum Artikel "Psychische Gewalt ist am schwierigsten zu beenden" , diestandard.at. Der Feminismus hat, am erfolgreichsten im 20. Jahrhundert, gegen Geschlechterstereotype gekämpft, um die Gleichberechtigung einen entscheidenden Schritt voranzubringen. Ein wesentlicher Teil davon war die Herstellung von Sensibilität in der Sprache. Wenn beispielsweise von "Piloten" die Rede war, und sich...

Der vom BMF in Auftrag gegebene Bericht zu Weiterführungs- bzw. Abwicklungsoptionen der Hypo Alpe Adria wurde freundlicherweise von NEOS veröffentlicht ( Parlamentarische Anfrage ) — oder geleakt , wie man modern dazu sagt. Überraschenderweise, dieser Bericht ist tatsächlich lesbar, ohne vorhergehende Absolvierung eines Betriebswirtschaftsstudiums; der Text scheint nicht absichtlich...

Ceterum censeo Hypo Alpe Adriam esse illustrandam. Oder so ähnlich. Das von Armin Thurnherr gut wiedereingeführte Medienostinato passt nirgends so genau in die österreichische Wirtschaftspolitik wie bei dieser Skandalbank. Nachdem ein alleiniger Sündenbock (praktischerweise tot) offensichtlich nicht ausreicht, wird inzwischen der nächste hergerichtet (armes gieriges Würstchen). Ohne die...

Die verbreitetste schriftliche Kommunikation im Internet ist nach wie vor Email, zumindest wenn es um Kommunikation der formaleren Art geht. Es ist die klassische Email und ihre Protokolle pragmatisch für einfachen Nachrichtenaustausch gemacht ohne viel Drumherum — wahrscheinlich ist diese Simplizität einer der Gründe für ihren Erfolg. Wegen der Durchdringung des Alltags der meisten Menschen...

Als sehr zufriedener Kunde möchte ich die Firma Ostersetzer in Wien Margareten in der Reinprechtsdorferstraße im Falle von Uhrenwehwehchen empfehlen. Ich war während der letzten Jahre schon einige male dort und verlasse die Werkstatt dort immer mit einem guten Gefühl.

Die Wiener Stadtregierung arbeitet daran, aus dem Öffinetz das zu machen, was es in den Augen vieler – noch – ungerechtfertigterweise ist: Ein Massentransportsystem für die, die sich nix anderes leisten können. Jetzt setzen die Wiener Linien um, was ein paar Monate lang gestestet wurde: Aus 90 Straßenbahngarnituren werden jeweils zwölf Sitzplätze entfernt, um die Kapazität einer...

Reinhard Göweil schreibt im Leitartikel der Wiener Zeitung vom 17.1.2014 ( "Netz-Kolonie Europa" ) davon, wie amerikanische Technologie und ihre Geheimdienste (oder war es andersrum?) das Internet beherrschen. Europa (die EU) sieht dabei mehr oder weniger tatenlos zu, wie die Infrastruktur der Wissensgesellschaft einseitig ausgebeutet wird. Willenlos hat Europa zugesehen, wie die USA...

Die besten Geschichten schreibt ja doch das Leben. Auch die besten Gruselgeschichten. Wer sich gern ein wenig gruselt, dem darf ich ein paar Videos ( YouTube ) von Boston Dynamics an's Herz legen — bei mir funktioniert das Gegrusele dabei recht gut. Übrigens, Boston Dynamics , owned by Google seit kurzem. Da die ganze beeindruckende Technik mehr oder weniger direkt vom US...

Dein Kärker bistu selbst. Die Welt die hält dich nicht / du selber bist die Welt / Die dich in dir mit dir so stark gefangen hält. (Angelus Silesius)  

Heute sah ich auf derstandard.at nach langem wieder einmal ein Schachrätsel , da dieses prominent auf der Einstiegsseite des Webauftritts platziert wurde. Diese gute alte Tradition in allen möglichen Allerweltsqualitätszeitungen wurde leider oftmals vom Sudoku abgelöst, auch kniffelig, aber nicht so charmant, wie ich finde. Die Bilder von abgedruckten Schachbrettern haben mich...

Perner's Lament. Eine Formulierung in Deutsch die ähnlich gut passt fällt mir zu diesem Buch nicht ein. Es steht nichts Falsches in diesem Buch, aber bereits der Einstieg ist ein buntes Sammelsurium an Allgemeinplätzen was falsch läuft in unserer Welt. Dass die Wahrheit oft auf der Strecke bleibt. Dass alles viel zu schnell geht. Dass Eigenverantwortung und Zivilcourage selten geworden...

Eines meiner Lieblingsthemen, weil eines, bei dem ich einfach nicht verstehen kann, warum es läuft wie es läuft: Die diversen Abgaben, Steuern und ὀβολοί auf den motorisierten Individualverkehr zur Finanzierung der Infrastruktur. Über die tatsächliche Höhe der Kosten für die Infrastruktur lässt sich vortrefflich, und auch sehr sachlich, streiten, diese Summe ist tatsächlich nicht einfach zu...

Denn unbemerkt von der Öffentlichkeit wurde in den vergangenen Wochen unter strengster Geheimhaltung ein Großprojekt über die Bühne gebracht, das der härteste Knackpunkt der rot-grünen Koalition war: das neue Wiener Wahlrecht. so Die Presse.com in der heutigen Sonntagsausgabe ( "Das neue Wiener Wahlrecht" ). Nach Lektüre des Artikels ist aber der Term "Großprojekt" kaum angebracht....

Wie derstandard.at schreibt ( "Regierung plant Erleichterungen für Mieter" ), hat sich die neue Regierung endlich zu einer umfassenden Reform 1 des Mietrechts durchgerungen 2 . Die Mietvertragsgebühr 3 könnte abgeschafft werden. Die ganze Mietvertragsgebühr? Nein, nur ein kleines gallisches Dorf von Mietvertragsgebühr, nämlich: "Entfall der Mietvertragsgebühr zumindest für unter...

Unser Wirtschaftssystem ist auf Wachstum geeicht, das ist keine neue Erkenntnis. Aber die Zeiten des Schöpfens großer Potentiale sind vorerst vorbei, Unternehmen arbeiten effizient nach heutigen Standards. Technische Innovationen sind in einer Phase der Optimierung, neue Revolutionen, beispielsweise autonome Roboter, stehen noch am Anfang. Auch die Organisationen sind ausgereift, die größten...

Ein kleines Update "unseren Vietnamesen" betreffend: Zauberdurft heisst jetzt — schon einige Wochen — Cơm Viet. Heute haben wir einmal wieder eine große Schüssel Suppe genossen. Dafür sollte man schon etwas Appetit mitbringen. Wir hatten ihn.

Wie so viele halte ich die Ressortumbildung der neuen Regierung für eine nachdenkbar schlechte. Die de-facto Abschaffung der Aufmerksamkeit für Wissenschaft in der Politik — wer würde der Wirtschaft in diesen Krisenzeiten nicht die totale Aufmerksamkeit schenken? — ist ein strategisches Desaster für unser Land. Mein Vorschlag wäre gewesen: Wissenschaft und Forschung wieder mit...

10 Jahre nach dem Beschluss zur Migration der Arbeitsplatzrechner von Windows auf Linux ist das Projekt nun abgeschlossen. Viel wurde darüber geschrieben, viel wurde dagegen lobbyiert. Nach dem letzten Aufbäumen gegen die Umstellung (eine eher unseriöse Studie, durchgeführt von HP) ist das Projekt nun durchs Ziel gegangen. Im Sinne der Vielfalt in der Informationstechnologie eine sehr...

The Discworld has returned. Much is said about it, but it does not become boring. And I think it will never get. Again Pratchett centers a story around great philosophical topics of mankind: Religious stories (Golems), Politics (the inner anarchist of the commander of the watch) or minorities (or how would you call Werewolfs, especially female ones?). The plot may be fantasy —...

So eine Zeile aus den Wienerischen Zaubersprüchen. Rund um das "Medienzentrum St. Marx" scheint es zwielichtige Finanzierungen um den kasachischen Geschäftsmann Alijev zu geben (derstandard.at: Kasachisches Kapital und Wirbel in Wien ) . Mit dabei natürlich die Wiener Politcremé, beispielsweise Stadträtin Brauner (wusste von nix) oder Ex-Nationalbanker Adolf Wala (weiß zumindest seine...